Bring dein Kind in die Natur

Raus aus dem Alltag

Rein in Deine väterliche Kraft

Entdecke dich neu

Komm zurück

Authentisch, kraftvoll, echt.

Erfahrungen

Martin (Unternehmer)

 

Herzlichen Dank für dieses super (verlängerte) Wochenende.

Meinem Sohn und mir hat es eine Menge Spaß gemacht und man hat praktisch gefühlt, wie sehr es die „Kleinen“ genossen haben. Eine ausgewogene Mischung aus Spaß, Abenteuer und Teambildung.

Camping, Tiere, professionelle und liebevoll Betreuung – alles ganz großartig!

Die Workshops waren intensiv und bereichernd, ich habe viel für mich mitgenommen und einiges bereits umgesetzt.

Alles in allem ein unvergessliches Wochenende! Wir werden sicherlich Wiederholungstäter!

Jan Dubsky (Architekt)

 

Man(n) kann herumreden und den Chancen aus Angst ausweichen. Oder man springt. Es kommt immer wieder auf die Entscheidung an. Egal, ob im Alltag oder am Anfang eines fetten Projektes. Philip hat mich an den richtigen Stellen gesehen, angesprochen und mir einen sanften Arschtritt verpasst, sodass ich merken konnte, dass ich eigentlich schon längst bereit bin zu springen.

Elif Rhayel (Kita-Leitung)

 

Philip Bandholtz hat unser Team in allen pädagogischen Bereichen gefördert. Sein Umgang mit Kindern ist sehr bewundernswert. Philip geht immer liebevoll und emphatisch, aber gleichzeitig klar und direkt mit Kindern und Erwachsenen um. Er hat viele Eltern, mich und mein Team in schwierigen Situationen begleitet und ihnen geholfen für sich den richtigen Weg zu finden. Ich danke Dir von Herzen für die tolle Arbeit!

Tina Mbasi (Kinderpflegerin)

 

Durch Philips besonnene und freundliche Art lassen sich auch die unangehmensten Themen ohne Scheu besprechen. Er hat eine sehr einfühlsame Art zu beraten und zu unterstützen.

Unsere Philosophie

 

Warum Du uns so viel bedeutest! (klick mich)

iVäter sind Helden, ob sie wollen oder nicht. Kinder schauen zu ihren Eltern auf und orientieren sich daran, wie diese leben. Dabei übersehen sie nichts – ihnen fallen die feinsten Nuancen der Handlung ihrer Eltern auf. Kinder lernen nicht primär durch Wissen, sondern durch Beobachtung. Deswegen brauchen wir Väter, die selbstbewusst und authentisch leben, ihren Instinkten vertrauen und ihren eigenen, persönlichen Weg gehen. Wir wollen Väter darin bestärken, die Liebe zu ihren Kindern individuell und ehrlich auszuleben, denn jeder tut das auf eine andere Art und Weise. Pädagogische Konzepte können dann zusätzlich wertvoll sein, rücken aber in den Hintergrund. 

Väter sind essenziell für die Familie. Wir (Philip & Chris) wollen Familien stark machen und sind der Überzeugung, dass es dazu starke Väter braucht. Wir sehen Väter voller Liebe und mit Sehnsucht nach einer erfüllten Vaterschaft. Viele sind jedoch verunsichert, was den “richtigen” Umgang mit dem Kind angeht, und treten dadurch zweifelnd, unsicher und kraftlos auf. Wir wollen Vätern dabei helfen, wieder in ihre Kraft zu finden, sodass sie authentisch ihre eigene Art und Weise von Vaterschaft leben. Wir wünschen uns Väter, die die volle Verantwortung für sich, ihre Kinder und die Familie übernehmen. Die Väter unserer Generation waren meist nicht so präsent, wie wir es uns für unsere Kinder wünschen. Sie hatten mit den emotionalen Belangen und den Familienangelegenheiten wenig zu tun. Wir wollen das anders machen! Dazu fehlen uns aber bisher noch die männlichen Vorbilder. Für die Vaterschaft gibt es keinen Führerschein oder eine Ausbildung. Am Anfang hatten wir alle Vorstellungen und Ideen davon, wie unsere Vaterschaft aussehen würde und dann kam die Realität. Die Herausforderungen sind nun ganz andere und viele Männer haben Schwierigkeiten, mit ihrer Überforderung umzugehen. Wir wollen ein neues Verständnis von Vaterschaft erforschen und prägen. Eine bewusste Vaterschaft ist eine aufregende Reise, die wir gemeinsam mit unseren Kindern und anderen Vätern gehen wollen. Wir sind überzeugt, dass Väter mit einer gesunden inneren Kraft nicht nur ihre Kinder sondern die Welt verändern können. Dabei sind Väter vor allem Vorbilder und Wegweiser. Unsere Kinder schauen ganz genau hin, ob wir das was wir sagen auch verkörpern. Bei dieser Verantwortung wollen wir dich unterstützen!

Geh raus und schau dir an, wie du bisher als Vater lebst und was für Dich die nächsten Schritte sind. Komm mit in eine neue Ära von Vaterschaft… 

Hol dir Die Unterstützung, die DU gerade jetzt als Mann und als Vater brauchst!

 

 

⇒ Abstand vom Alltag 

⇒ Zeit für Dein Kind 

⇒ Gegenseitige Unterstützung 

⇒ Kraftvolle Impulse 

⇒ Berührende Themen  

⇒ Tiefgreifende Reflektion 

⇒ Workshops, die dich weiterbringen 

⇒ Wertvolle Inspiration zu Deiner Vaterschaft 

 

Komm mit in eine neue Ära von Vaterschaft!

 

 

Das bekommst Du beim Vater-Kind-Retreat

Darum geht's (klick mich)

 

 

 

 

Abstand vom Alltag 

 

Mach den Kopf frei und lass die Natur ihre Wirkung entfalten. Genieß den Sommer, die klare Luft und die Schönheit der Landschaft. Bring Euch in eine ruhige, inspirierende Umgebung, um eure Beziehung zu stärken. Der Abstand vom Alltag und die Natur geben Dir Ruhe, Entspannung und Klarheit. So kannst Du nochmal in Ruhe reflektieren, bis das Wesentliche zum Vorschein kommt. Wir unterstützen Dich dabei und schauen mit dir nach vorne. Das weckt in Dir und den anderen Vätern neue und teils ungeahnte Energie, die sich auf die Kinder überträgt. Lagerfeuer und Sternenhimmel bringen Euch ganz nah zusammen. 

 

Qualitytime mit und für Dein Kind 

 

Gönnt Euch Zeit gemeinsam, in der Du voll und ganz für Dein Kind da sein kannst. Zweisamkeit im kuscheligen Zelt (oder im Hof), Abenteuer in der Natur, ein neuer, unbekannter Ort, den es gemeinsam zu entdecken gilt. Dazu andere Kinder, die alle nur mit ihren Vätern da sind. Kannst Du Dir vorstellen, welche Bindung dort entsteht? Du allein gehst in Führung, machst lauter Papa-Sachen (was DU darunter verstehst) und zeigst Deinem Kind die Welt.  

 

Einschätzung zu Deiner Vaterschaft 

 

Hol Dir einen Abgleich, wo Du gerade in Deiner Vaterschaft stehst. Du bekommst von uns und anderen Männern ehrliches Feedback zu Dir und deinem Umgang mit Deinem Kind. Wir schauen genau hin und sehen Dich und Dein Kind. Wir geben Euch Tipps, die Euch wirklich helfen und inspirieren, um in Eurem Leben einen Unterschied zu machen. Wir sind nicht festgefahren auf ein pädagogisches Konzept, sondern arbeiten mit Vertrauen, Liebe und Erfahrung. Stell Dich Deinen aktuellen Herausforderungen und erarbeite gemeinsam mit uns die Nächsten Schritte für Dich und Dein Kind. Wir schauen vor allem, was authentisch ist an Deiner Vaterschaft. Manches hast Du in Büchern gelesen oder Dir abgeschaut. Diese gelernten Mechanismen werden aber im Zweifel, wenn Dein Kind dich testet, nicht standhalten. Wir stellen uns mit Dir die Frage, wer Du WIRKLICH bist als Vater. Was sind DEINE Werte? Und was sind die nächsten Schritte um diese zu vermitteln, also vorzuleben? 

 

Klarheit zu Deinen persönlichen Werten
– 
Deine nächsten Schritte

 

Erforsche, wie Du als Vater Deine Liebe lebst und wie Du sie leben willst. Erarbeite Dir Deine Werte und was Du Deinem Kind mitgeben willst. Stell Dich den existenziellen Fragen einer authentischen und erfüllten Vaterschaft: Worauf kommt es Dir wirklich an im Leben und in Beziehungen? Welche Ziele verfolgst Du mit Deiner Erziehung? Wer willst Du als Mann sein? Was ist Deine Lebensaufgabe?   

Stell Dich Dir und Deinen Themen, um freier, klarer und liebevoller zu werden. Wir sind überzeugt, dass Du große Veränderungen in Deiner Vaterschaft erreichen kannst: Für Dich ganz persönlich als Mann, als Vater, als Partner und letztendlich ganz bescheiden für die Welt.  

Du kannst auf die Beziehung zu deinem Kind schauen, die Bindung stärken, andere Väter bereichern. Du kannst das Wochenende mitgestalten und für Dich das mitnehmen, was du in deinem Leben gerade brauchst.  

 

 Hilfe von Experten auf deinem Weg als Vater 

 

Philip und ich sind schon seit einigen Jahren als Väter, Coaches und in der Pädagogik auf dem Weg. Wir beraten Dich in allen Lebenslagen – sei es zu Pädagogik, Beziehungsthemen, deiner Männlichkeit, Herausforderungen mit der Familie oder Persönlichkeitsentwicklung, um deinen authentischen Ausdruck in der Welt zu finden.  Wir sind das ganze Wochenende für Dich da. 

 

 Männergemeinschaft 

 

Eine Gemeinschaft von Männern ist etwas ganz Besonderes und viel zu selten. An unseren Wochenenden entsteht das Gefühl von Brüderlichkeit und männlicher Kraft. Wir tauschen uns ehrlich aus, geben uns Rat und stehen füreinander ein. Es ist beeindruckend, welche Freundschaft in nur wenigen Tagen entstehen kann. Wir wollen auch Sorgen miteinander teilen. In einem geschützten Rahmen werden wir uns zeigen, austauschen, unterstützen und inspirieren.

Außerdem können wir ganz Mann sein, was auch immer das dann für uns bedeuten mag. Wir kommen als Männer zusammen, die Bock auf unsere volle Power und die unserer Kinder haben. Wir werden raufen; wild, dreckig und laut sein. Aber Männlichkeit bedeutet auch, friedvoll, sanft und ruhig zu sein. Oder?

Wir wollen es mit Dir gemeinsam diskutieren und erfahrbar machen.

 

Nachhaltige Community und Support 

 

Jeden zweiten Mittwoch treffen wir uns über Zoom im Club der Väter. Wir tauschen uns aus und haben dort eine Community, in der wir es gut miteinander meinen, uns zeigen können, uns gegenseitig unterstützen und ehrlich die Meinung sagen. Dort bist Du auch jetzt schon herzlich willkommen. 

 

Dein Kind wird es nie vergessen

Was dein Kind von dem Wochenende hat? Erstmal Papa für sich ganz allein! Hinzu kommt viel Natur, Action Abenteuer, andere Kinder – mal richtig rauskommen, sich austoben und etwas anderes erleben und entdecken. Sternenhimmel und Lagerfeuer sind sicherlich auch nicht alltäglich im Leben unserer Großen und es ist sogar wahrscheinlich, dass wir Rehe beobachten werden. Darüber hinaus wird unsere Naturpädagogin Tete die Kinder bedürfnis- und kompetenzorientiert betreuen und ihnen echte Erlebnisse außerhalb von Alltag, Stress, Plastik und reizüberflutenden Medien bieten. Abseits von diesen schönen Begebenheiten für Dein Kind, ist es auch etwas Besonderes mit so vielen anderen Papas und Männern zusammen zu sein. Männer gehen nachweislich oft anders mit Kindern um, indem sie mehr aufregenden, taktilen Körperkontakt pflegen und die Rolle des liebevollen Herausforderers annehmen. In Kombination mit der Natur und Freizeit kreiert das eine einmalige Stimmung. Dein Kind wird viel Kontakt, Befreiung und ganz besondere Momente erleben, die noch lange in Erinnerung bleiben werden. 

Gönnt Euch diese gemeinsame Zeit. 

 

Wir freuen uns auf Dich! 

Was dich erwartet

Am Nachmittag reisen wir an, bauen alles auf und kommen erstmal an diesem schönen Ort an. Wir machen das erste Lagerfeuer, die Kinder beschnuppern sich und wir lernen uns bei einem Bierchen kennen. Mit etwas Glück begrüßen uns am Morgen die Rehe. Wir starten den Tag mit einem Morgenritual, das uns in den Körper und unsere Präsenz bringt, das Eis bricht und uns einander näher bringt. Anschließend gibt es ein leckeres Frühstück. Gut genährt machen die Kinder sich auf zum Kinderprogramm, bei dem sie viel Spaß, Freude und Abenteuer erleben werden (mehr dazu weiter unten). Während die Kinder eine richtig gute Zeit haben, legen wir Väter mit den Workshops los und beschäftigen uns primär mit Euren Themen aber auch mit Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Vaterschaft und Männlichkeit. Im Fokus stehen Du, Dein Kind und was für Euch die nächsten Schritte zu einer erfüllten Vater-Kind Beziehung sind.  

Im Anschluss empfangen wir wieder unsere Kinder und genießen das für uns vorbereitete Mittagessen zusammen. Nachmittags haben wir dann Zeit für gemeinsamen Spiel und Spaß, einen Spaziergang und weiteren Austausch oder auch Einzelcoachings. Zum Tagesabschluss entfachen wir wieder das Feuer und grillen ordentlich. Am Feuer lassen wir den Tag mit unseren Kindern ausklingen. Dabei ist Raum für weiteren entspannten Austausch und es wird gekuschelt, rumgealbert und der Sternenhimmel bewundert.  

 

Wie wir arbeiten

Allein die inspirierende Natur und der Abstand vom Alltag wird schon seine Wirkung zeigen. Wir pflegen einen kompetenten Methodenpluralismus. Wir nutzen Ansätze der geführten Meditation, Bioenergetik, des systemischen Coachings, des Resilienztrainings, NLP, Visionsarbeit und positiver Psychologie. Es gibt eine Mischung aus Einheiten, Workshops und Übungen. Dazu gibt es Mann-zu-Mann Betreuung. Wir arbeiten vor allem mit Erfahrung und Beobachtungen. Wir begegnen Dir authentisch und ehrlich. Die Begegnungen sind zentraler Aspekt unserer Arbeit. Wir können direkt situativ mit Dir und Deinem Kind arbeiten und schauen was es braucht und was vielleicht Widerstände oder Ursachen sind. Wir schätzen offenen und ehrlichen Kontakt. 

Unsere pädagogischen Überzeugungen orientieren sich an unserem Konzept von authentischer vorbildhafter Vaterschaft. Dabei sind liebevolle und klare Grenzen fester Bestandteil unseres Ansatzes. Dazu braucht es Väter als Vorbilder, die ihre Werte verkörpern und vorleben. Denn wir wollen nicht primär an den Kindern rumdoktern, sondern an uns Vätern. Wir sind der Überzeugung, dass bei unserer Vaterschaft alles beginnt. Kinder sind primär Licht, Feuer, Lebendigkeit und sie lieben uns, auch wenn das auf den ersten Blick nicht immer so erscheinen mag. 

Es geht uns nicht primär darum, Wissen zu vermitteln, sondern Kompetenzen wie Resilienz und Selbstvertrauen zu fördern, die unsere Kinder lebendig und stark sein lassen.  

Darüber hinaus sind wir von der Naturpädagogik inspiriert. Wir verfolgen einen offenen, individualistischen und (für die ganze Familie) bedürfnisorientierten Ansatz, indem wir individuelle Stärken und Besonderheiten hervorheben. Insgesamt ist es uns aber wichtig, dass es nicht auf alles DIE eine Antwort oder DAS eine passende Konzept gibt. Wir müssen immer wachsam und situativ entscheiden und entscheiden lernen. Dabei wollen wir offen, ehrlich, authentisch, liebevoll, klar und kompetenzorientiert werden. Mal geben wir Antworten, mal stellen wir Fragen.

Es geht um Dich, damit Du zum Leitstern Deiner Familie wirst.

Termine 2022

26.05. – 29.05. in Velbert (Vatertag)

24.06. – 27.06. in Neunkirchen-Seelscheid

05.08. – 08.08. in Neunkirchen-Seelscheid

Noch Fragen?

Für wen ist das Vater-Kind Retreat?

Das Vater-KindRetreat ist für alle Väter, Stiefväter und Männer, die eine enge familiäre Bezugsperson für Kinder sind. Es ist für alle Kinder (auch Töchter!!!) im Alter von 4 und 7 Jahren (Ausnahmen können wir im Einzelfall gerne besprechen). Du kannst gegen Aufpreis gerne auch 2 oder mehr Kinder mitbringen, sprich uns einfach an.

Es gibt die Möglichkeit, dass Du auch ohne Kinder kommst, wenn die z.B. keine Zeit haben oder krank werden. Allerdings kannst Du das meiste aus dem Retreat rausholen, wenn Du deine Kinder mitbringst. 

Was muss ich mitbringen?

Alles, was ihr für ein Wochenende im Grünen braucht. Wir empfehlen ein Zelt, weil die Übernachtung draußen nochmal eine ganz besondere Romantik schafft und die Bindung stärkt. Eine Übernachtung in den Räumen des Pützerhofs ist aber auch möglich. In Velbert ist ein Zelt zwingend nötig. Ansonsten empfehlen wir einen Kinderrucksack mit Verschluss vor der Brust und Brotdosen für Proviant. Du bekommst aber vor dem Wochenende nochmal eine Packliste von uns mit allen Infos die du brauchst.

Wie laufen die Workshops ab?

Die Workshops sind eine bunte Mischung aus Gesprächen, Übungen und Impulsvorträgen. Der Ablauf wird maßgeblich von der Gruppe bestimmt. Wir haben dank jahrelanger Erfahrung mittlerweile einen geschulten Blick für die Dynamiken zwischen Vätern und ihren Kindern. Wir sehen also, was schon gut läuft und was nicht. Welche Themen in den Workshops behandelt werden, ist daher immer etwas anders. Auch bei den Methoden orientieren wir uns an der Gruppe. Wir verzichten dabei auf Pusteblumen-Methodik wie Gesprächsbälle und Kummerkasten. Es kann aber Übungen geben, die dir unangenehm sind, denn darum geht es teilweise auch. Wir wollen uns authentisch und ehrlich begegnen. Wir treten nicht an, um deine besten Freunde zu werden, sondern um Veränderung zu bewirken. Wir wollen dich weiterbringen. Und wer einen Schatz finden und die Prinzessin befreien will, der muss dorthin schauen, wo der Wald am dunkelsten ist.

Wir reden auch über die dInge, über die du nicht reden willst. Wir sind beizeiten schonungslos ehrlich, aber wir verzichten auf Druck. Du entscheidest, wie weit du gehen willst oder kannst.

Wie ist die Verpflegung?

Im Ticket sind für die beiden vollen Tage 3 Mahlzeiten enthalten und für den Anreise- und Abreisetag jeweils eine Mahlzeit. Wir halten das Essen lecker, gesund und einfach. Das Mittagessen wird für uns gekocht, um Frühstück und Abendessen kümmern wir uns selbst. Abends grillen wir meistens. Auf bestimmte Ernährungsweisen, Allergien und Unverträglichkeiten nehmen wir natürlich Rücksicht. Diese werden vor dem Wochenende abgefragt. Getränke (Saft, Kaffee, Tee, Bier) sind ebenfalls im Preis enthalten. Du kannst natürlich selbst noch Verpflegung mitbringen, wenn Du möchtest. Es gibt einen Kühlschrank und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.

Teilnahmebedingungen

Durch den Kauf eines Tickets bestätigst Du unsere Teilnahmebedingungen. Du findest sie hier.